Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

CI-Modul wird nicht erkannt

Eycos CimoduleIn der Regel können sowohl ein CI-Modul als auch ein CI-Plus-Modul ohne Komplikationen in Betrieb genommen werden, da sie normalerweise einfach nur eingesteckt und direkt erkannt werden. Doch in einigen Ausnahmefällen kommt es doch zu Problemen, denen wir in diesem Ratgeber auf den Grund gehen wollen und direkt nützliche Tipps geben, wie Sie die Ursachen beheben können.

Haben Sie ein CI oder CI-Plus-Modul?

CI-Modul wird nicht erkanntSollten Sie das CI-Modul zum ersten Mal in Betrieb nehmen wollen, sollten Sie vorab überprüfen, ob Ihr TV-Gerät oder Receiver überhaupt mit Ihrem Modul kompatibel ist.

Vor allem ältere Geräte sind oftmals noch mit dem CI 1.0 Standard ausgestattet und daher mit einem CI-Plus-Modul leider nicht kompatibel. In neueren Geräten wird hingegen oftmals Hardware verbaut, die nur mit einem CI-Plus-Modul nutzbar ist, da dessen Funktionsweise von vielen Herstellern und Sendeanstalten bevorzugt wird. Grund hierfür ist, dass Sendebetreiber u. a. folgende Dinge beeinflussen können:

  • wie lange eine Aufnahme nach der Ausstrahlung wiedergegeben werden kann,
  • wie viele Minuten einer Sendung aufgezeichnet werden können,
  • ob Sie eine Sendung überhaupt aufnehmen können,
  • ob Werbung blockiert oder übersprungen werden kann,
  • welche Smartcards genutzt werden können.

Kurz: Wenn Sie nicht das passende Modul besitzen, wird es vom Fernseher oder Receiver gar nicht erst erkannt. Wenn Sie dieses Problem ausschließen können, finden Sie im nächsten Abschnitt dieses Ratgebers gängige Probleme, Ursachen und Hinweise.

CI-Modul wird nicht erkannt – eine Schritt-für-Schritt-Anleitung

Falls Sie schon länger im Besitz Ihres Moduls sind und plötzlich Probleme auftreten, kann das Beachten der folgenden Schritt-für-Schritt-Anleitung gängige Ursachen beheben:

  1. Schalten Sie Ihren Fernseher aus.
  2. Entfernen Sie das CI- oder CI-Plus-Modul vorsichtig aus seinem Steckplatz.
  3. Bürsten Sie die Kontakte des Moduls vorsichtig mit einem Pinsel ab um Staub und andere Unreinheiten zu entfernen.
  4. Entnehmen Sie vorsichtig die Smartcard und setzen Sie diese wieder ein.
  5. Nun müssen Sie das Modul wieder in den Steckplatz schieben und auf einen festen Halt achten.
  6. In der Regel startet nun der Authentifizierungsvorgang des Fernsehers erneut.
  7. Sofern dies nicht möglich ist, kann es helfen, den Fernseher wieder auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen.
  8. Optional: Bei einigen Fernsehern können Sie den eingebauten CI-Slot bewerten, in dem Sie eine bestimmte Tastenkombination bei dem eingeschalteten Gerät in rascher Abfolge drücken und auf dem Bildschirm dann eine Meldung mit einem Hinweis erscheint, ob der Test erfolgreich war. Die genaue Abfolge der Tastenkombination können Sie in der Regel der Bedienungsanleitung entnehmen. Sollte der Test negativ sein, erscheint die Meldung „Failed“ auf dem Bildschirm – in diesem Fall sollte der Hersteller des Fernsehgeräts oder Receivers kontaktiert werden.
  9. Optional: Je nach Fernsehermodell ist es auch möglich, dass Sie auf einen Kanal für ein verschlüsseltes Programm schalten und dann den Hinweisen zur Entschlüsselung folgen.

Wenn möglich können Sie das Modul auch bei einem anderen Fernseher oder Receiver bewerten, um auszuschließen, dass es defekt ist.

Warum wird das CI-Modul nicht erkannt? – Eine Übersicht der häufigsten Probleme und Gründe

Problem Mögliche Ursachen
Die Meldung: Ihr Fernseher ist nicht CI(Plus) geeignet erscheint
  • Ist Ihr Fernseher oder Receiver eventuell nur CI- oder CI-Plus-ready?
  • Wurde das Modul eventuell nicht richtig in den Steckplatz eingeführt?
  • Ist die Software des Fernsehers oder Receivers ist veraltet? Können Sie online nach einem Update suchen?
Die Smartcard wird nicht erkannt
  • Haben Sie die Smartcard falsch herum in das CI-(Plus)-Modul gelegt, weshalb sie nicht richtig ausgelesen werden kann?
  • Ist der kleine goldene Chip nicht zur Rückseite des CI-Moduls ausgerichtet?
  • Ist die Smartcard für Ihr CI-Modul durch den Hersteller gesperrt?
Die Meldung: Ihr Fernseher ist nicht CI(Plus) geeignet erscheint
  • Ist Ihr Fernseher oder Receiver eventuell nur CI- oder CI-Plus-ready?
  • Wurde das Modul eventuell nicht richtig in den Steckplatz eingeführt?
  • Ist die Software des Fernsehers oder Receivers ist veraltet? Können Sie online nach einem Update suchen?
Es stehen nur wenige Sender zur Auswahl
  • Befindet sich die Smartcard eventuell nicht im Modul oder ist nicht richtig eingelegt?
  • Ist Ihr Fernseher oder Receiver mit dem Modul kompatibel?
Ein oder mehrere Sender werden nicht entschlüsselt
  • War die Authentifizierung erfolgreich?
  • Ist Ihre Karte durch den Anbieter bereits frei geschalten?
  • Ist die Smartcard dazu berechtigt, diese(n) Sender zu empfangen?
  • Wurde eventuell die Frequenz für den Sender gewechselt?
  • Ist das Signal zu schlecht?
  • Haben Sie den verschlüsselten Sender bereits für 20 bis 30 Minuten einfach mal laufen lassen, damit das Signal empfangen werden kann?

Vor- und Nachteile des richtigen Umgangs mit einem CI-Modul

  • seltener defekt
  • längere Haltbarkeit
  • eigentlich einfach – wenn einige Dinge beachtet werden
  • bei einigen Problemen kann nur der Hersteller helfen

Wer hilft bei Problemen mit dem CI-Modul?

Wenn nichts mehr hilft und auch andere Anleitungen aus dem Internet die Probleme nicht lösen, empfehlen wir Ihnen, mit dem Hersteller oder Verkäufer des CI- oder CI-Plus-Moduls Kontakt aufzunehmen. Zwar entstehen bei einem Anruf der Servicehotline oftmals zusätzliche Kosten, doch dafür sitzt dort ein kompetentes Supportteam, das darauf geschult wurde, gängige Probleme in wenigen Minuten zu lösen.

Tipp! Sollten Sie jedoch Probleme mit der Smartcard haben, ist es sinnvoller bei dem jeweiligen Serviceanbieter anzurufen.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (51 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Loading...

Kommentare und Erfahrungen

  1. Niesluchowski Kazimierz am 6. April 2018

    ONE VOR ALL Empang Antene ist vor 2 Wochen gekauft und angeschlossen, lauft plus minus nichts schlecht, nur RTL manchmal beim schlechtes Wetter war weg, nach 2 Wochen, RTL, Sat 1 und auch andere sind weg(verschlüsseltes Signal), bleib nur ARD, ZDF und paar andere, waren diesen Programme (RTL und Sat 1)nur für 2 Wochen als Probezeit freigeschalten?. Ich bin total negativ überrascht. Ich gebe sowieso diese “ONE FOR ALL” zurück, meine bekannte hat das schön gemacht, auch Fachmann hat mich geraten,brings zurück, gibts nur Ärger.Kommentare 4,5? wer glaubt so was. Danke. Grüße

    Antworten

Neuen Kommentar verfassen